Lebenslauf

von Prof. Thomas Dreiskämper

Thomas Dreiskämper, Jg. 1958, ist ausgebildeter TV-Redakteur, arbeitete fast zwei Jahrzehnte als Autor, Regisseur und Produzent nationaler und internationaler Feature-Film-Dokumentationen für die Primetime vieler deutscher und ausländischer Sendeanstalten (ARD und Dritte Prog., ZDF, arte, RTL, SAT.1, BBC, TF1, France2, etc.).

Neben seinem journalistisch-filmischen Engagement, studierte er Wirtschaftswissenschaften in Bochum, Public Relations in Heidelberg und Medienwirtschaft in Köln.

Nach seinem Wechsel vom Journalismus in die Marketingkommunikation im Jahre 1998 arbeitete er noch rund sieben Jahre in der Unternehmenskommunikation; zuletzt als Marketingvorstand in der Düsseldorfer DIALOG AG (Medienunternehmen) sowie zeitgleich als Geschäftsführer der Dialog Business Solution GmbH (Tochterunternehmen) und der eigenen Marketingberatungsagentur Dreiskämper & Partner.

Er wurde 2006 erstmals zum Professor für Medienmanagement und Marketing durch die Mediadesign Hochschule berufen, arbeitet seit 2010 an der Fresenius Hochschule Köln und lehrt seit 2007 innerhalb von berufsbegleitenden Studiengängen an der FOM, der BA Hessen und der VWA in NRW.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Medienökonomie, dem Medienmarketing und dem TV-Management. Zwei aktuelle im Bereich der Medienökonomik angesiedelte Forschungsgebiete von Dreiskämper sind die wissenschaftstheoretische Verortung der Medienökonomie und die Analyse moderner Verantwortungskonzepte, die dem Entscheiden und Handeln von Medienmanagern zugrunde liegen.

Thomas Dreiskämper ist Mitglied in der Fachgruppe "Medienökonomie" der DGPuK (Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft). 2010 wurde Dreiskämper in die Gutachterkommission der ACQUIN (Akkreditierungsagentur für Hochschulen) berufen.